Die Prinzessinnengärten in Kreuzberg

Hintergrund

Nicht-Berliner haben vielleicht noch nie von diesem Gärten gehört, deshalb kurz eine Wikipedia Beschreibung.
„Prinzessinnengärten bezeichnet einen mobilen Garten am Moritzplatz im Berliner Ortsteil Kreuzberg. Es handelt sich um eine ehemalige Brachfläche zwischen Prinzen- und Oranienstraße, die seit 2009 von engagierten Anwohnern in einen Nutzgarten für urbane Landwirtschaft umgewandelt wurde.

Die Fläche wird jährlich von der Stadt angemietet. Die Gebäude bestehen aus Containern; die Pflanzen befinden sich in recycelten Bäckerkisten, Tetra Paks und Reissäcken, sodass der Garten jederzeit mobil ist…..Die Fläche des heutigen Gartens am Moritzplatz lag im Jahr 2009 seit über 60 Jahren brach. 2009 beseitigten Bürger auf der rund 6000 m² großen Fläche rund zwei Tonnen Unrat und Müll. Im Juli 2009 entstand die gemeinnützige GmbH Nomadisch Grün, die dafür sorgte, dass bereits einen Monat später die ersten 100 Beete bepflanzt wurden. Im darauf folgenden Monat ernteten die Betreiber das erste Gemüse.“

Motive

Ich habe mich kurz nach der Öffnung um 11 Uhr dort umgesehen, eine schöne Oase in Mitten einer verkehrsreichen Gegend. Man kann zwischen den Beeten entlanglaufen, die originellen Ideen bewundern und Details fotografieren. Lange Bänke unter den Bäumen laden zum Verweilen ein. Im Prinzessinnengarten gibt es einen Fahrradcontainer. Hier kann man jeden Montag zwischen 16:30 und 19:30 Uhr die Fahrradwerkstatt nutzen und lernen sein Fahrrad zu reparieren. Vielleicht ist das auch etwas für Euch. Möglichkeiten zum Essen und Trinken gibt es auch – dort kaufen oder mitbringen.

Fotos

Anfahrt und Öffnungszeiten

Prinzenstrasse 35 – 38 / Prinzesinnenstrasse 15 (U8 Moritzplatz).
Der Prinzessinnengarten liegt direkt an der U-Bahn-Haltestelle Moritzplatz.
Er ist zwischen April und Oktober (außer bei sehr schlechtem Wetter) täglich zwischen 11 und 18 Uhr geöffnet (je nach Wetter auch früher auf und später zu). Mehr Informationen zu Garten und auch den dortigen Aktionen gibt es auf der Webseite.

Karte

2 Kommentare

Kommentar verfassen